Alle raus zum europäischen Aktionstag gegen TTIP, CETA und TiSA

„Die BI FrackingFreies Hamburg unterstützt den Demo-Aufruf von attac
Hamburg „Alle raus zum europäischen Aktionstag gegen TTIP, CETA und TiSA
am 11. Oktober 2014″!

Die Freihandelsabkommen TTIP, CETA und TISA gefährden unsere Bürger- und

Sozialrechte unmittelbar. Güter und Dienstleistungen der Daseinsvorsorge
sollen durch TiSA privatisiert werden – z. B. auch das Trinkwasser, für
das ein Menschenrecht besteht! Investorschutzklauseln in CETA und TTIP
und geheim tagende Schiedsgerichte könnten die nationalen Gesetze
aushebeln, Industriekonzerne könnten Staaten mit horrenden
Schadensersatzforderungen verklagen und so demokratisch legitimierte
Entscheidungen zunichte machen. z. B. Fracking durch die Hintertür
durchdrücken.

Unsere hohen Standards sind in Gefahr! Diese Freihandelsabkommen dürfen
nicht in Kraft treten! Der Profit der Konzerne darf nicht höher gestellt
werden als die Demokratie, hohe Sozial-, Arbeitsschutz- und
Umweltstandards! Fracking darf nicht durch die Hintertür eingeführt werden!“

und Link zum Aufruf:
http://www.attac-netzwerk.de/hamburg/ags/ag-wifi/demonstration-gegen-ttip-ceta-und-tisa-am-11oktober-2014/

und Link zur europäischen Seite: http://www.stop-ttip-ceta-tisa.eu/de/

Termin-Details: http://bi-ffh.de/event/demonstration-gegen-ttip-ceta-und-tisa/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hilfe

WordPress theme: Kippis 1.15