Fracking-Gesetz schadet Mensch und Um­welt

Bürgerinitiative FrackingFreies Hamburg fordert ausnahms­loses Fracking-Verbot Am heutigen Freitag hat die Mehrheit der Regierungsfraktio­nen im Deutschen Bundestag das Fracking-Gesetz­paket ver­abschiedet. Damit ist diese risikoreiche und gefährli­che Tech­nik zur Öl- und Gasförderung aller­dings nicht – wie vielfach suggeriert – verboten. Viel­mehr ist Fracking jetzt in bestimm­ten Lagerstätten so­gar ausdrücklich erlaubt. Ham­burger … Weiter lesen

PM: Großes Bündnis fordert: Fracking verbieten, Klima schützen, Energiewende voranbringen!

Seit mehr als 4 Jahren wird das Thema Fracking international und national kontrovers debattiert. Im Juli diesen Jahres wurde die bereits auf der Tagesordnung des Bundestages terminierte Abstimmung über das Regelungspaket in Deutschland bis auf nach der Sommerpause verschoben. Nun hat diese Woche, am Dienstag, 22. September 2015, ein gesellschaftlich … Weiter lesen

Fracking verbieten, Klima schützen, Energiewende voranbringen

Die Sommerpause des Regierungsapparates ist seit kurzem vorbei. Und schon steht wieder ein umweltpolitisches Desaster vor der Tür: Förderung von fossiler Energie via Fracking. Diesem stellt sich eine Großzahl an Vereinigungen, Vereinen, Gewerkschaften und Initiativen entschieden entgegen! Der komplette Brief ist in folgender PDF nachzulesen: Der Brief wurde von folgenden gezeichnet: Bund … Weiter lesen

Appell gegen Fracking

Gefährlich, überflüssig und nicht verantwortbar Initiativen appellieren an Bundesregierung: Fracking-Gesetze nicht zulassen Korbach/Hamburg, 2.12.2014 – Viel zu gefährlich und voll­kommen überflüssig: So bezeichnen Deutschlands Fracking­-Gegnerinnen und -Gegner die Förderung von unkonventio­nellen Öl- und Gasreserven aus dem Untergrund mittels Fracking. In einem heute an Bundes­tag, Bundeskabinett und die Umweltministe­rinnen und -minister … Weiter lesen

Gabriel und Hendricks wollen uns ein X für ein U vormachen

Während Schlaaand das Viertelfinale verfolgt, legen der Siggi und die Barbara den Grundstein für die rechtliche Absicherung des Fracking. Hier die Pressemeldung des BBU dazu: (Bonn, Berlin, 04.07.2014 — BBU) Die heute mit einem „Liebe Freunde-Brief“ an die SPD-Bundestagsfraktion vorgestellte Einigung von Bundes-Wirtschaftsminister Gabriel und Bundes-Umweltministerin Hendricks beim Thema Fracking … Weiter lesen

Öl- und Gassuche in „Vierlanden“: Kommt Fracking schneller als geplant?

ExxonMobil kommt bei der Öl- und Gassuche im Aufsuchungsgebiet „Vierlanden“ schneller voran als geplant. Das geht aus einer neuen Senatsantwort auf die Anfrage der Abgeordneten Dora Heyenn (Die Linke.) hervor. Darin wird berichtet, dass Ex­xonMobil einen ursprünglich ge­planten Schritt aus dem Arbeitsprogramm übersprin­gen konnte. In der Senatsantwort heißt es: „Auf … Weiter lesen

Aktivisten fordern: Rasmussen, wo bleibt unser Geld?

(Bergedorf/Hamburg) – Eine Satire-Aktion vor der russischen Botschaft in Hamburg wird für kommenden Mittwoch, 25. Juni, 18 Uhr, angekündigt. Den Anlass dafür gab kein Geringerer als der NATO-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen. Er hatte letzte Woche behauptet, die europäische anti-Fracking-Szene sei von Russland unterwandert, um die Abhängigkeit der EU von Russlands … Weiter lesen

Initiativen gegen Fracking lehnen transatlantische Freihandelsabkommen ab

Pressemitteilung, Hamburg, 2. Mai 2014 3. bundesweites Strategietreffen der anti-Fracking-Initiativen Initiativen gegen Fracking lehnen transatlantische Freihandelsabkommen ab Am 1. und 2. Mai trafen sich rund 30 Initiativen gegen Fracking in Hamburg-Neu-Allermöhe. An die 60 Vertreter tauschten Erfahrun­gen aus und berieten zukünftige Strategien. Im Zentrum der Dis­kussion standen neben Fracking die … Weiter lesen

Vortrag: Risiken und Chancen der Tiefengeothermie

Über Technik, Methoden und den aktuellen Stand der Forschung referiert Ansgar Lieberei, Tiefengeothermie Projektleiter bei Hamburg Energie, am 9. April 2014 um 19:30 Uhr in Bergedorf. Die Tiefengeothermie ist eine regenerative Energiequelle in Tiefen ab 400 Metern unter der Erdoberfläche. Sie kann für Heizzwecke oder zur Stromerzeugung genutzt werden und so zur erneuerbaren Energieversorgung … Weiter lesen

Pressemitteilung zur Demonstration am bundesweiten „Anti Fracking-Tag“

Pressemitteilung zur, im Rahmen des bundesweiten „Anti Fracking-Tages“, durchgeführten Demonstration in der Hamburger Innenstadt. Am 31.08.2013, dem bundesweiten „Anti-Fracking-Tag“ veranstaltete die „Bürgerinitiative FrackingFreies Hamburg“ in Kooperation der Initiativen aus Bergedorf und Harburg mit Unterstützung der Initiativen aus dem deutschen “Gasland“ zwischen Rotenburg und Verden, unter dem Motto „Keine Stimme für’s … Weiter lesen

WordPress theme: Kippis 1.15